Spendenaufruf Jugendinitiative Skaterbahn

Jugendinitiative braucht Unterstützung

Wer zu einem Spaziergang am Ortsausgang von Eibenstock die Gelegenheit hatte und sich die Zeit nahm, dem Treiben auf der dort angelegten Skaterbahn zuzusehen, der wird festgestellt haben, dass dort nicht nur Langeweile herrscht. Das Skater-Team rund um Kenny und Justus hat sich in hartem Training viele Tricks und Techniken angeeignet, die einen erstaunen lassen. Dies erinnert bereits an professionelle Leistungen. In ihrem Video auf YouTube unter dem Link https://youtu.be/90U-ylWFslE  könnt ihr euch davon überzeugen.

Die vielen Skater sind glücklich über diese Möglichkeiten und nutzen diese ausgiebig. Dabei zeigt sich, dass die vorhandenen Möglichkeiten nicht mehr dem Fortschritt der Leistungen des Teams entsprechen.

Aus diesem Anlass wendeten sich Kenny und Justus an den Gewerbeverein, die Stadt Eibenstock und unsere Bürgerstiftung. Um alle projektrelevanten Details, wie Platzbedarf und nutzbare Flächen, notwendige Elemente und die Kosten haben sich die Initiatoren des Projektes bereits gekümmert. Die Kosten liegen bei ca. 40.000 €. Eine nicht unerhebliche Summe.

Wir, die Bürgerstiftung „Zu Hause am Auersberg“ sehen es als unsere Aufgabe, dieses interessante Projekt zu unterstützen. Steht es doch in unserer Satzung, das Leben für die Bürger unseres Ortsverbundes lebenswerter zu machen und der Abwanderung der Bevölkerung entgegenzuwirken. Die Stadt Eibenstock prüft parallel die Möglichkeit entsprechender Förderprogramme.

Die Projektkosten übersteigen jedoch die finanziellen Fördermöglichkeiten unserer noch jungen Stiftung. Deshalb bitten wir alle Eibenstocker Bürger, Bürgerinnen und Firmen, diese Initiative durch Spenden zu unterstützen.

Spendenkonto: IBAN: DE62 8705 4000 0725 0514 50

                            BIC: WELADED1STB

Inhaber: Bürgerstiftung „Zu Hause am Auersberg“

Zweck: Jugendinitiative Skaterbahn

Die Spenden werden transparent und projektgebunden verwendet.

Wir wünschen uns von Herzen, dass diese Initiative erfolgreich realisiert werden kann und danken allen Spendern schon jetzt für die Unterstützung.

Die Stifter der Bürgerstiftung „Zu Hause am Auersberg“